Ein Lebenszeichen

Liebe Leute,

heute senden wir mal wieder ein Lebenszeichen aus dem Kollektivcafé! Seit wir am 18. Mai wieder geöffnet haben, waren wir ganz schön damit beschäftigt, uns auf die neue Situation einzustellen. Wir haben weiterhin nur unseren Außenbereich geöffnet. Der Café-Raum ist für Gäste geschlossen. Bisher haben noch keine Veranstaltungen bei uns stattgefunden, und wir müssen bei jeder Anfrage genau überlegen, ob und wie sie sich realisieren ließe. Bei sehr schlechtem Wetter müssen wir flexibel entscheiden, ob es sich lohnt, das Café zu öffnen.

Bis auf Weiteres mussten wir uns von der Selbstbedienung verabschieden, weil wir die zu erwartenden Warteschlangen und die Corona-Auflagen nicht gut miteinander in Einklang bekommen würden. Deshalb bedienen wir euch zurzeit an den Tischen – das war und ist eine ganz schöne Umstellung für unsere Abläufe und unser Selbstverständnis. Hinzu kommt, dass wir ja eure Daten aufnehmen und sammeln müssen. Insgesamt also ganz schön viele große und kleine Dinge, die ihr und wir zurzeit beachten müssen.

Nichts desto trotz geht es uns gut! Und das haben wir auch euch zu verdanken. Über unsere Spendenkampagne haben wir von euch über 6.000 Euro geschenkt bekommen – das hat uns über die zwei geschlossenen Monate von Mitte März bis Mitte Mai gebracht. Darüber hinaus konnten wir auch Soforthilfen beantragen. Das hat alles hat dazu beigetragen, dass wir gerade ganz zuversichtlich sind, dass wir als Café-Kollektiv die Krise wuppen – auch wenn natürlich noch nicht klar ist, wie sich die Situation (vor allem im Herbst und im Winter) weiterentwickelt.

In den letzten Monaten hat sich auch unsere Kollektivstruktur und die Vernetzung mit anderen Kasseler Kollektiven nochmal auf ganz andere Weise bewährt. Als Cafékollektiv haben wir gemeinsam nach Lösungen gesucht, konnten diese zeitnah umsetzen, Aufgaben verteilen und das Geld, das da war, solidarisch denjenigen geben, die es für ihren Lebensunterhalt brauchten. Das „Krisenmanagement“ lag nicht auf den Schultern von ein oder zwei Personen, sondern alle Kollektivist*innen haben Verantwortung getragen. Und das obwohl wir uns lange Zeit gar nicht mehr persönlich zum Plenum treffen, sondern nur per Video-Konferenz diskutieren konnten.

Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir jetzt den Sommer wieder mit euch gemeinsam an der Fulda verbringen können! Ein großes Dankeschön für eure Unterstützung und eure Geduld, wenn bei uns mal nicht alles perfekt läuft. Das ist auch gar nicht unser Anspruch: Wichtig ist uns, dass wir uns wohlfühlen, ihr euch wohlfühlt und dieser politische, solidarische und wunderschöne Ort in Kassel erhalten bleibt.

Sobald es etwas Neues gibt, melden wir uns wieder!

Bis dahin alles Gute und wir sehen uns in der Sonne,
viele Grüße von euren Kollektivistas

Angebot am 16./17. Mai und Wiedereröffnung am 18. Mai

Liebe Leute,

wir dürfen wieder aufmachen! Diese Möglichkeit werden wir aber erst ab Montag, 18. Mai, nutzen, um uns noch ein wenig auf die neue Situation vorzubereiten. Dann öffnen wir wieder unsere Terrasse und unsere Wiese für euch. Der Gastraum bleibt für Gäste geschlossen. Es wird keine Selbstbedienung geben, um Warteschlangen zu vermeiden. Stattdessen werden wir euch an den Tischen bedienen – auch wenn das eigentlich nicht unsere Idee vom Kollektivcafé ist. Aber besondere Situationen verlangen eben besondere Maßnahmen.

Ab Montag, 18. Mai, gelten wieder unsere normalen Öffnungszeiten (sofern es nicht regnet):

Mo, Do, Fr, Sa: 13 bis 19 Uhr
So und Feiertage: 13 bis 18 Uhr

Für das kommende Wochenende könnt ihr noch einmal Kuchen liefern lassen oder abholen. Zur Auswahl stehen dieses Mal folgende Leckereien:

  • Schoko-Birne (vegan) (3 Euro)
  • Erdbeer-Tarte mit Joghurt-Creme (vegan) (3 Euro)
  • Apfel-Rahm-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Zitronentarte (3 Euro)
  • Nussecken (3 Euro)
  • Ricotta-Obstkuchen (3 Euro)

Oder lieber herzhaft?

  • Blumenkohl-Salat mit Datteln, Linsen und Sesam (4,50 Euro)

Bestellen könnt ihr ab sofort. Bis spätestens 11 Uhr am Liefertag sollte die Bestellung bei uns eingegangen sein. Danach könnt ihr euch gern telefonisch erkundigen, ob es noch Kuchen zum Abholen gibt.

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung zwischen 13 und 16 Uhr bei uns am Café abholen. Hier verkaufen wir auch Getränke to Go.

Bestellungen nehmen wir per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter:
0561 / 47555960

Und: Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Wir sind sehr gespannt, wie die nächste Woche läuft – und versuchen uns, möglichst gut auf die neue Situation einzustellen! Vor allem freuen wir uns aber, euch wieder auf unserer Terrasse begrüßen zu dürfen 🙂

Wir sehen uns!

Eure Kollektivist@s

Unser Angebot am 9./10. Mai

Inzwischen wisst ihr wahrscheinlich schon, wie der Hase läuft 😉 Mail schreiben oder anrufen, bestellen, abholen oder liefern lassen – am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13 und 16 Uhr. In dieser Zeit bekommt ihr bei uns auch Kaffee, Eis (-Kaffee) und Kuchen to Go. Also, kommt rum!

Diese Woche steht folgendes in unserer Vitrine:

  • Rhabarber-Streusel (vegan) (3 Euro)
  • Kirsch-Streusel (vegan) (3 Euro)
  • Orangen-Mandel-Tarte (3 Euro)
  • Käse-Rhabarber-Nuss-Kuchen (3 Euro)

Oder lieber herzhaft?

  • Wraps mit Reis, Kichererbsen, Gemüse und Mangochutney, dazu Salat (6 Euro)

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung zwischen 13 und 16 Uhr bei uns am Café abholen.

Bestellen könnt ihr ab sofort. Bis spätestens 11 Uhr am Liefertag sollte die Bestellung bei uns eingegangen sein. Danach könnt ihr euch gern telefonisch erkundigen, ob es noch Kuchen zum Abholen gibt.

Bestellungen nehmen wir per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter:
0561 / 47555960

Und: Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Noch ein Hinweis: Unsere leckeren Kaltgetränke könnt ihr auch privat über das Saftmobil bestellen. Alle Infos findet ihr auf der Webseite: http://www.saftmobil.de/lieferbar/

Eine schöne Woche wünscht euch
das Café-Kollektiv

Unser Angebot am 2./3. Mai

Liebe Leute,

leider können wir dieses Jahr nicht wie gewohnt den 1. Mai mit euch auf unserer Terrasse begehen und nach dem Demonstrieren fleißig Soli-Cocktails trinken… stattdessen könnt ihr aber zum Beispiel beim dezentralen MayDay-Picknick der 4-Stunden-Liga mitmachen, von 14 bis 17 Uhr im Netz. Alle Infos dazu findet ihr hier: https://www.facebook.com/4StundenLiga/

Auch der 2. Mai ist für uns ein besonderer Tag: Das Kollektivcafé wird fünf Jahre alt! 🙂 Unsere geplante Geburtstagsfeier muss nun auch ausfallen, aber wir holen sie ganz sicher nach – solange backen wir weiterhin leckeren Kuchen oder machen euch einen Kaffee to go für euren Spaziergang an der Fula!

Hier unser Angebot für den 2. und 3. Mai:

  • Rhabarberstreusel (vegan) (3 Euro)
  • Apfel-Schmand-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Schokoladentarte (3 Euro)
  • Russischer Zupfkuchen (3 Euro)
  • Rhabarber-Schnitte (2,50 Euro)

Oder lieber herzhaft?

  • Wraps mit Hummus, Couscous und Gemüse, dazu Salat (5,50 Euro)

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung zwischen 13 und 16 Uhr bei uns am Café abholen. Dort verkaufen wir auch Flaschengetränke.

Bestellen könnt ihr ab sofort. Bis spätestens 11 Uhr am Liefertag sollte die Bestellung bei uns eingegangen sein. Danach könnt ihr euch gern telefonisch erkundigen, ob es noch Kuchen zum Abholen gibt.

Bestellungen nehmen wir per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter:
0561 / 47555960

Und: Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Noch ein Hinweis: Unsere leckeren Kaltgetränke könnt ihr auch privat über das Saftmobil bestellen. Alle Infos findet ihr auf der Webseite: http://www.saftmobil.de/lieferbar/

Eine schöne Woche wünscht euch
das Café-Kollektiv

Unser Angebot am 25./26. April

Liebe Leute,

auch am kommenden Wochenende bringen wir euch gern wieder leckeren Kuchen vorbei. Es gibt auch wieder etwas Herzhaftes für euch! Einfach bestellen, bringen lassen oder selbst bei uns im Café abholen – und noch ein Getränk genießen. Alle Infos zum Bestellen findet ihr weiter unten. Bitte beachtet am Wochenende auch unsere aktuellen Ankündigungen auf Facebook!

Hier unser aktuelles Angebot für den 25. und 26. April:

  • Schoko-Himbeer-Creme Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Schoko-Birnen-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Apfel-Schmand-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Erdbeer-Schnitte (3 Euro)
  • Rhabarber-Schnitte (3 Euro)
  • Russischer Zupfkuchen (3 Euro)

Oder lieber herzhaft?

  • Quesadillas mit Salat (5 Euro): Tortilla-Fladen gefüllt mit Bohnenmus, Gemüse und Käse, dazu gibt’s Joghurtdip (auch vegan, dann ohne Käse)

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung zwischen 13 und 16 Uhr bei uns am Café abholen. Dort verkaufen wir auch Flaschengetränke.

Bestellen könnt ihr ab sofort. Bis spätestens 11 Uhr am Liefertag sollte die Bestellung bei uns eingegangen sein. Danach könnt ihr euch gern telefonisch erkundigen, ob es noch Kuchen zum Abholen gibt.

Bestellungen nehmen wir per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter: 0561 / 47555960

Und: Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Noch ein Hinweis: Unsere leckeren Kaltgetränke könnt ihr auch privat über das Saftmobil bestellen. Alle Infos findet ihr auf der Webseite: http://www.saftmobil.de/lieferbar/

Eine schöne Woche wünscht euch
das Café-Kollektiv

Kuchenangebot für 18./19. April

Liebe Leute,

auch am kommenden Wochenende bringen wir euch gern wieder leckeren Kuchen vorbei. Einfach bestellen, bringen lassen oder selbst bei uns im Café abholen – und noch ein Getränk genießen. Alle Infos zum Bestellen findet ihr weiter unten. Bitte beachtet am Wochenende auch unsere aktuellen Ankündigungen auf Facebook!

Hier unser aktuelles Angebot für den 18. und 19. April:

  • Schoko-Birnen-Streußel (vegan) (3 Euro)
  • Nuss-Creme-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Erdbeer-Schnitte (3 Euro)
  • Rhabarberkuchen (3 Euro)
  • Rübli-Kuchen mit Frischkäse (3 Euro)

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung zwischen 13 und 16 Uhr bei uns am Café abholen. Dort verkaufen wir auch Flaschengetränke.

Bestellen könnt ihr ab sofort. Bis spätestens 11 Uhr am Liefertag sollte die Bestellung bei uns eingegangen sein. Danach könnt ihr euch gern telefonisch erkundigen, ob es noch Kuchen zum Abholen gibt.

Bestellungen nehmen wir per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter: 0561 / 47555960

Und: Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Noch ein Hinweis: Unsere leckeren Kaltgetränke könnt ihr auch privat über das Saftmobil bestellen. Alle Infos findet ihr auf der Webseite: http://www.saftmobil.de/lieferbar/

Eine schöne Woche wünscht euch
das Café-Kollektiv

Kuchen & Quiche für die Ostertage

Wenn ihr an den Ostertagen Lust auf ein leckeres Stück Kuchen oder Quiche habt – dann seid ihr bei uns richtig. Einfach bestellen, bringen lassen oder selbst bei uns im Café abholen. Alle Infos dazu findet ihr weiter unten.

Hier unser aktuelles Angebot für den 10. bis 13. April:

  • Schoko-Birnen-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Apfel-Nuss-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Birnentarte mit Ingwer und Pekanüssen (vegan) (3 Euro)
  • Schoko-Kirsch-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Zebrakuchen (3 Euro)
  • Heidelbeer-Schnitte (3 Euro)
  • Rüblikuchen mit Frischkäse (3 Euro)

Oder vielleicht lieber etwas Herzhaftes?
Es gibt zwei Sorten vegetarische Quiches mit Salat (jeweils 5,50 Euro):

  • Möhre & Ziegenkäse
  • Spinat & Tomate

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung zwischen 13 und 16 Uhr bei uns am Café abholen. Dort verkaufen wir auch Flaschengetränke.

Bestellen könnt ihr ab sofort. Bis spätestens 11 Uhr am Liefertag sollte die Bestellung bei uns eingegangen sein. Danach könnt ihr euch gern telefonisch erkundigen, ob es noch Kuchen zum Abholen gibt.

Bestellungen nehmen wir am liebsten per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter: 0561 / 47555960

Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Noch ein Hinweis: Unsere leckeren Kaltgetränke könnt ihr auch privat über das Saftmobil bestellen. Alle Infos findet ihr auf der Webseite: http://www.saftmobil.de/lieferbar/

Eine schöne Woche wünscht euch
das Café-Kollektiv

Kuchenangebot für 4./5. April

Liebe Leute,

wir freuen uns, dass ihr unser Angebot am letzten Wochenende so zahlreich genutzt habt. Wir hatten gar nicht so viel Kuchen, wie ihr haben wolltet 😉 Daher starten wir jetzt in die nächste Runde mit einer größeren Auswahl:

Hier unser aktuelles Angebot für den 4. und 5. April:

  • Mohn-Mandel-Kirsch Torte (vegan) (3,50 Euro)
  • Himbeer Quark Torte (3,50 Euro)
  • Schoko-Birne-Streußel (vegan) (3 Euro)
  • Käsekuchen Tarte (vegan) (3 Euro)
  • Mandel-Grieß-Kuchen mit Apfel (vegan) (3 Euro)
  • Kokos-Kuchen (vegan) (3 Euro)
  • Mohn-Streußel-Kuchen (3 Euro)
  • Zitronencreme Tarte (3 Euro)
  • Zebrakäsekuchen (3 Euro)

Oder vielleicht lieber etwas Herzhaftes?
Es gibt drei Sorten vegetarische Quiches mit Salat (jeweils 5,50 Euro):

  • karamellisierter Knoblauch und Ziegenkäse
  • Spitzkohl
  • Rote Beete, Spinat und Kräutern

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung zwischen 13 und 16 Uhr bei uns am Café abholen. Dort verkaufen wir auch Flaschengetränke.

Und: Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Bestellungen nehmen wir per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter: 0561 / 47555960

Bitte bestellt bis Samstag, 11 Uhr. (Danach könnt ihr euch gern telefonisch erkundigen, ob es noch Kuchen zum Abholen gibt.)

Noch ein Hinweis: Unsere leckeren Kaltgetränke könnt ihr auch privat über das Saftmobil bestellen. Alle Infos findet ihr auf der Webseite: http://www.saftmobil.de/lieferbar/

Eine schöne Woche wünscht euch
das Café-Kollektiv

Wir bringen euch Kuchen!

ACHTUNG: Für den 29. März nehmen wir keine Kuchen-Bestellungen mehr an. Es ist schon alles ausverkauft… Wir freuen uns, dass ihr unser Angebot so zahlreich in Anspruch genommen habt! Bitte schaut im Laufe der nächsten Woche auf unserer Webseite oder hier bei Facebook vorbei – dort findet ihr dann das Angebot für’s nächste Wochenende 🙂
 
Bis bald und schöne Grüße von euren Kollektivistas
***********************************************

Liebe Gäste,

in nur wenigen Tagen haben wir über unsere Crowdfunding-Kampagne mehr als 4.000 Euro sammeln können. Vielen Dank für eure Unterstützung, das hilft uns wirklich sehr! Wir können nun wieder ein wenig ruhiger schlafen und neue Pläne schmieden, wie z.B. einen Lieferservice am Wochenende.

Wenn ihr auf unseren leckeren, selbst gebackenen Kuchen nicht länger verzichten wollt, bringen wir euch am Samstag und Sonntag gerne ein paar Stücke vorbei.

Hier unser aktuelles Angebot für den 28. und 29. März:

  • Weiße Schokoladen-Mascarpone-Torte (3,50 Euro)
  • Butter-Streuselkuchen (3 Euro)
  • Brownies (vegan) (3 Euro)
  • Russischer Zupfkuchen (vegan) (3 Euro)
  • Rübli Kuchen mit Frischkäsecreme (3 Euro)
  • Schokoladentarte (3 Euro)

Oder vielleicht lieber etwas Herzhaftes?

  • Vegetarische Quiche mit Möhren und Ziegenkäse, dazu Salat (4,50 Euro)
  • Vegetarische Quiche mit Rote Beete, Spinat und Kräutern, dazu Salat (4,50 Euro)

Die Preise gelten pro Stück bzw. Portion. Der Lieferservice ist kostenlos (Mindestbestellwert: 9 Euro). Bezahlen könnt ihr per Paypal oder in bar (Geld bitte passend bereithalten). Alternativ könnt ihr eure Bestellung auch bei uns am Café abholen. Und: Auch bei den Bestellungen gilt unser Solitopf-Prinzip, d.h. wenn ihr nicht genug Geld habt, könnt ihr den Betrag mit Geld aus dem Solitopf bezahlen oder aufstocken. Und wer genug Geld zur Verfügung hat, kann gerne noch etwas in den Solitopf schmeißen.

Bestellungen nehmen wir ab jetzt per Mail entgegen: kurbadkuchen@googlemail.com
Oder ihr hinterlasst eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter: 0561 / 47555960

Lasst es euch schmecken!
Eure Kollektivist@s

Das Café über Wasser halten

Liebe Leute, schweren Herzens schließen wir bis auf Weiteres das Kollektivcafé Kurbad wegen der aktuellen Corona-Lage.
 
Motiviert durch eure vielen lieben Mails, die uns seit der Bekanntgabe unserer vorübergehenden Schließung erreicht haben (Danke dafür!), trauen wir uns, euch nach etwas zu fragen, was gerade für viele Menschen knapp wird und für viele schon vorher knapp war: Geld.
Statt bei uns leckeren Kaffee zu trinken, könnt ihr uns ab jetzt bei unserer Crowdfunding-Kampagne unterstützen, damit wir gemeinam diesen wundervollen und wichtigen Ort in Kassel erhalten können:
Unsere Alternative heißt Solidarität – und gerade haben wir auch keine andere. Danke für euren Support und passt aufeinander auf!!
Solidarische Grüße von euren Kollektivistas